Otto Lederer - Landtagskandidat 2013 Stimmkreis Rosenheim-West

Frohe Weihnachten und ein gutes, neues Jahr!

header otto kaffeeLiebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Weihnachten ist für alle Christen die Zeit, in der sie sich nach einem arbeitsreichen Jahr verdientermaßen ein wenig Ruhe gönnen. Deshalb wünsche ich Ihnen von Herzen, dass Sie an den Feiertagen nicht nur Zeit für sich selbst, sondern auch für Ihre Lieben haben!

Trotz all der Dinge, die es in unserem Land zu verbessern gibt, haben wir in Bayern und im Landkreis Rosenheim allen Grund, dankbar auf das in 2017 Erreichte zu blicken:

- Wir haben mit 2,9 Prozent die niedrigste Arbeitslosigkeit, die jemals gemessen wurde – hier bei uns im Landkreis Rosenheim sind wir mit 2,3 Prozent sogar noch besser,
- wir haben die niedrigste Jugendarbeitslosigkeit,
- wir haben das höchste Wohlstandsniveau aller Zeiten, gerade hier in unserer Heimat,
- wir haben eine historisch einmalig hohe und auch breite soziale Sicherheit,
- wir haben eine hervorragende Haushaltssituation und
- wir haben das höchste Sicherheitsniveau in ganz Deutschland.

Darauf ruhen wir uns natürlich nicht aus, sondern werden Bayern weiter nachhaltig entwi-ckeln. Wichtige politische Schwerpunkte sind dabei vor allem Bildung, Digitalisierung, Sicher-heit und Wohnen:

- 2018 steigen die Bildungsausgaben um 700 Millionen Euro auf fast 20 Milliarden Euro und umfassen damit 1/3 des Gesamthaushalts.
- Für den „Masterplan BAYERN DIGITAL II“ stellen wir 219 Millionen Euro mehr bereit.
- Für die innere Sicherheit und den Rechtsschutz steigen die Ausgaben um 200 Millionen Euro auf 5,2 Milliarden Euro.
- Auch der Wohnungspakt Bayern wird weiter ausgebaut: Unter anderem erhöht sich der Bewilligungsrahmen für die Wohnraumförderung um rund 63 Millionen Euro.

Als Mitglied des Bildungsausschusses des Landtags freue ich mich besonders darüber, dass ich einen Beitrag zum neuen bayerischen Bildungspaket leisten konnte. Es setzt Maßstäbe für alle Schularten, von den Förderzentren über das künftig wieder 9-jährige Gymnasium bis zu den beruflichen Schulen. Dazu gehören unter anderem mehr Lehrer für alle Schularten sowie die Stärkung der Inklusion und digitalen Bildung.

Mein Ziel ist es außerdem, die Duale Bildung auch in den kommenden Jahren verstärkt in den Mittelpunkt zu rücken, denn nur so können wir dem Fachkräftemangel begegnen.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

all das – und vieles mehr – zeigt, dass wir in Bayern wirklich mit Optimismus ins Jahr 2018 gehen können!

Und diesen Optimismus dürfen wir uns auch nicht nehmen lassen. Im Gegenteil, freuen wir uns lieber an all dem, was uns in Bayern schon bisher gut gelungen ist und lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, so viele Dinge wie möglich in 2018 zu verbessern!

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihren Familien von ganzem Herzen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest sowie ein in jeder Hinsicht gutes Jahr 2018!

Herzlichst

Ihr

Otto Lederer, MdL