Otto Lederer – Aktuelles

Aktuelles und Neuigkeiten von Otto Lederer

Um die duale Ausbildung im Handwerk und das Thema Wohnraum ging es nun bei einem Gespräch des Landtagsabgeordneten Otto Lederer mit dem Brannenburger Bürgermeister, Matthias Jokisch, und dem Inhaber des Bekleidungsunternehmens Anita Dr. Helbig GmbH, Georg Weber-Unger senior. Dieser brachte gleich zu Beginn des Gesprächs die für die Firma und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wichtigen […]

Bayerns Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, Melanie Huml, kommt am Dienstag, den 04. September 2018, auf Einladung des Landtagsabgeordneten Otto Lederer nach Gabersee. Dort möchte sich die Ärztin und Politikerin über den Baufortschritt zum gemeinsamen Klinik-Neubau des kbo-Inn-Salzach-Klinikums und der RoMed Kliniken Rosenheim informieren. „Wir brauchen eine leistungsfähige Krankenhausversorgung im ländlichen Raum. Vor diesem Hintergrund […]

„Der Bereich ´Familie´ steht nicht umsonst an erster Stelle im Namen des Ministeriums“, so eröffnete der Landtagsabgeordnete Otto Lederer am Mittwoch, den 22. August 2018, das Fachgespräch mit Kerstin Schreyer, MdL, Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales, die auf seine Einladung hin nach Bad Aibling ins Hotel St. Georg kam. Er freute sich, dass sich […]

Der Landtagsabgeordnete Otto Lederer hat am Sonntag, den 26. August 2018, zum Fachgespräch mit Bayerns Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, Dr. Marcel Huber, in die Schlosswirtschaft nach Maxlrain eingeladen. Das Thema des Abends lautete: „Auswirkungen des Umwelt- und Naturschutzes auf die Land- und Forstwirtschaft“. Lederer zeigte sich sehr erfreut, dass neben zahlreichen Mandatsträgern viele Mitglieder […]

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat nun kürzlich die neue Bergrettungswache in Oberaudorf besucht. Er kam auf Einladung des CSU-Landtagsabgeordneten Otto Lederer. Nach einer Besichtigung der Räumlichkeiten schloss sich ein Fachgespräch mit Vertretern der Bergwacht Bayern an. Neue Halle mit viel Eigenleistung gebaut: Die Halle mit ihrer derzeitigen Material- und Fahrzeugausstattung ist auf dem neuesten Stand: […]

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat nun auf Einladung des CSU-Landtagsabgeordneten Otto Lederer die Wasserskianlage in Kiefersfelden besucht. Dort fand ein Gespräch zum Breiten- und Spitzensport mit den Vertretern der örtlichen Vereine WSC, WSV, ASV und MTG Kiefersfelden statt. An diesem Austausch nahmen auch Bezirksrat Sebastian Friesinger und Bürgermeister Hajo Gruber teil.

Bürokratie – dadurch fühlen sich immer mehr Ehrenamtliche in Vereinen oder Inhaber mittelständischer Betriebe auch in der Region belastet. Dies wurde nun diese Woche bei der Veranstaltung zum Bürokratieabbau mit dem hierfür zuständigen Beauftragten der Bayerischen Staatsregierung, Walter Nussel, MdL, erneut deutlich. Der CSU-Landtagsabgeordnete Otto Lederer hatte hierzu ins Landgasthaus „Der Bräu“ nach Tattenhausen eingeladen. […]

50.000 Euro erhält nun die Stadt Bad Aibling vom Freistaat Bayern für zehn neue Betreuungsplätze für Kinder. Diese werden laut dem Landtagsabgeordneten Otto Lederer in der Kindertageseinrichtung (Kita) „Villa Familia“ eingerichtet. „Diese zusätzlichen Plätze tragen mit dazu bei, der steigenden Geburtenrate und dem Zuzug gerecht zu werden“, erklärt Lederer. Neben den 50.000 Euro stellt der […]

„Verständliche, praktische Antworten“, „Es konnten viele Unsicherheiten ausgeräumt werden“ – so lauten die Rückmeldungen zum gestrigen Dialog mit dem Präsidenten des Bayerischen Landesamtes für Datenschutzaufsicht (BayLDA), Thomas Kranig, im Landgasthof Stechl in Rott am Inn. Dieser kam auf Einladung des CSU-Innenpolitikers Otto Lederer, MdL, den in den vergangenen Wochen viele Fragen zur neuen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) […]

Bei großen Veranstaltungen, an denen viele Menschen teilnehmen, braucht es Auflagen, die für Sicherheit sorgen. Die Erfahrung hat gezeigt, wie wichtig zum Beispiel Fluchtwege im Brandfall sind und wie essentiell die Standfestigkeit von Zelten ist, damit auch bei Sommergewittern den Besuchern keine Gefahr droht. Andererseits steigt der bürokratische Aufwand für die Organisation von Festen immer […]

Rosenheim, Wasserburg, Eggstätt, Eiselfing, Bad Endorf, Halfing, Rimsting, Vogtareuth profitieren vom Kommunalinvestitionsprogramm KIP-S Bayernweit sollen insgesamt 620 Projekte mit Fördermitteln des Kommunalinvestitionsprogramms Schulinfrastruktur (KIP-S) unterstützt werden. Das hat Bayerns Ministerin für Wohnen, Bau und Verkehr, Ilse Aigner, den beiden Landtagsabgeordneten Otto Lederer und Klaus Stöttner mitgeteilt.

Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) hat seit dem Wirksamwerden am 25. Mai 2018 viele Fragen bei Vereinen, Organisationen und Unternehmen in der Region aufgeworfen. Auch jetzt, einige Wochen danach, sind noch Punkte offen. Vor diesem Hintergrund hat der CSU-Landtagsabgeordnete Otto Lederer den Präsidenten des Bayerischen Landesamtes für Datenschutzaufsicht, Thomas Kranig, für eine öffentliche Veranstaltung zur neuen […]

Die Sport- und Schützenvereine in Stadt und Landkreis Rosenheim erhalten für das Jahr 2018 vom Freistaat Bayern einen Zuschuss in Höhe von fast 577.000 Euro. Im Vergleich zum Vorjahr ergibt sich ein Plus des Förderbeitrags von über 30.000 Euro. „Es freut uns sehr, dass das starke Freiwilligen-Engagement auch heuer mit einer Erhöhung der sogenannten Vereinspauschale […]

Die Bayerische Landesstiftung unterstützt den Bau einer inklusiven Kletterhalle in Bad Aibling. Wie der CSU-Landtagsabgeordnete Otto Lederer erklärt, wurde der Zuschuss am Dienstag, 03. Juli 2018, von der Stiftung genehmigt. Insgesamt handelt es sich um 257.000 Euro, die der Bauherr, der Verein „Stützpunkt Inntal“, erhält.

Fast 100 Interessierte haben am Montag, 25. Juni 2018, an der „Feierabendrunde“ des CSU-Landtagsabgeordneten Otto Lederer in Tuntenhausen teilgenommen. Dabei ging es um die aktuellen Herausforderungen in der Landwirtschaft. Hauptredner war an diesem Abend der Bezirkspräsident des oberbayerischen Bauernverbandes, Anton Kreitmair, MdL, der zu den Fragen der Gäste Stellung nahm. Beherrschendes Thema war die bundesweite […]

Um aktuelle Herausforderungen in der Landwirtschaft dreht sich die neue „Feierabendrunde“ des CSU-Landtagsabgeordneten Otto Lederer am kommenden Montag, 25. Juni 2018. Gastreferent ist der Bezirkspräsident des oberbayerischen Bauernverbandes, Anton Kreitmair, MdL. „Die bayerische Land- und Forstwirtschaft sind wichtige Bereiche für einen ländlichen Raum wie Rosenheim. Es ist deshalb notwendig, sich regelmäßig über die sich verändernden […]

Am Samstag, 09.06.2018, lud Landtagsabgeordneter und AKS-Landesvorstand Otto Lederer zum wiederholten Mal zum AKS-Bildungskongress der CSU ein. Während Spitzpolitiker sowie Experten aus Wirtschaft und Praxis die richtige Gewichtung „Zwischen Berufsqualifizierung und Persönlichkeitsbildung“ diskutierten, stellten über 20 Unternehmen ihre neuesten Produkte und Lösungen vor, mit denen man Unterricht und Schule individueller, innovativer, kreativer und einfacher gestalten […]

Bayerns Innenstaatssekretär, Gerhard Eck, hat am Montag 11. Juni 2018, bei der Besichtigung der Grenzkontrolle in Kiefersfelden über Möglichkeiten gesprochen, die Bürgerinnen und Bürger vor Ort vom Ausweichverkehr zu entlasten. Wie Eck sagte, soll geprüft werden, welche baulichen Maßnahmen an der Autobahn möglich wären, um den kontrollbedingten Rückstau zu reduzieren. Der CSU-Landtagsabgeordnete Otto Lederer hatte […]

Zum Ausbau der Kindertagesbetreuung in Pfaffenhofen am Inn erhält die Gemeinde Schechen nun eine tatkräftige, finanzielle Unterstützung durch das Bayerische Familienministerium und den Freistaat Bayern. Wie der Landtagsabgeordnete Otto Lederer mitteilt, handelt es sich um insgesamt rund 1,5 Millionen Euro für den Ausbau und weitere Baumaßnahmen in der Kindertageseinrichtung Spatzennest.

Bayerns Innenstaatssekretär kommt am Montag, 11. Juni 2018, auf Einladung des CSU-Landtagsabgeordneten Otto Lederer in den Landkreis Rosenheim. Lederer hatte bereits vor mehreren Monaten Staatssekretär Eck gebeten, sich unter anderem ein Bild von der Verkehrslage an der Grenze zu Österreich zu machen. „Seit Einführung der Kontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze konnte Bayerns Polizei durchaus Erfolge […]

Skip to content